Feng-Shui für positive Energie zu Hause

Ein Raum, in dem man sich wohlfühlt, ist für das emotionale Wohlbefinden wesentlich. Hier sind ein paar Tipps, wie man mit Feng-Shui Balance schaffen und den positiven Energiefluss im Wohnraum steigern kann.

„What a feeling!“

Unsere Habseligkeiten sind oft mit Erinnerungen an vergangene Momente verbunden. Die Gegenstände im eigenen Wohnraum sollten immer positive Gefühle auslösen. Wenn man etwas nicht mag, ist es am besten, es loszuwerden. Für die positive Energie ist es wichtig, Kunst und andere Objekte zu wählen, die persönliche Bedeutung haben.

Krumm ist cool

Wenn Sie all Ihre Möbel an die Wände stellen, entstehen negative Energien und „tote Zonen“ in der Raummitte. Schaffen Sie im Wohnzimmer Balance und animieren Sie Interaktion, indem Sie Sessel in Gruppen gegenüberstellen. Platzieren Sie eine Sitzgruppe so, dass sie sich gemütlich und einladend anfühlt.

Im Schlafzimmer stellen Sie das Bett weit von der Tür entfernt, dies ist förderlich für entspannten Schlaf und gute Gesundheit. Für eine ausgewogene Energie positionieren Sie den Kopf Ihres Bettes an einer Wand und platzieren Sie zwei Nachttische rechts und links davon. Dies schafft eine starke und schützende Aura.

Keine scharfen Kanten

Ersetzen Sie harte und eckige Möbelstücke durch weiche Linien und Formen. Abgerundete Ecken erscheinen weniger streng. Instinktiv lassen diese den Raum freundlicher und einladender erscheinen. Verwenden Sie geschwungene Sitzmöbel oder abgerundete Regale, um Ihrem Raum eine visuelle Spannung zu verleihen. Verbessern Sie den Strom positiver Energie im Wohnzimmer mit einem ovalen Couchtisch oder einem runden Polstersessel.

Wie immer ist weniger mehr

Minimalistische Innenräume können den Fluss positiver Energie maximieren. Versuchen Sie, Ihre Sachen so weit wie möglich zu reduzieren, indem Sie nur das behalten, was praktisch oder besonders schön ist. Fügen Sie unterschiedliche Oberflächen mit Kissen, Vorhängen und Teppichen hinzu, aber übertreiben Sie es nicht – zu viele Materialien überladen den Raum und lassen Stress aufkommen. Nehmen Sie stattdessen ausgewählte Stücke, die eine Aussage haben und Ihren persönlichen Stil widerspiegeln.